Datenschutzerklärung der ptc-hamburg

1 Allgemeines

Wir, die ptc-hamburg, Grindelweg 11a, 20146 Hamburg, dialog@ptc-hamburg.de, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sowie Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung sehr ernst. Wir halten uns strikt an die europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen (insbesondere Datenschutz-Grundverordnung [DSGVO], Bundesdatenschutzgesetz [BDSG]) sowie das Wettbewerbsrecht (insbesondere Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb [UWG]). Die Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Als verantwortliche Stelle sind wir Anbieterin dieses Onlineangebots. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir Ihren Schutz gewährleisten. Insbesondere möchten wir Ihnen als Besucher*in unserer Internetseite, Interessent*in an Dienstleistungen der ptc-hamburg
oder Gast unserer zahlreichen Veranstaltungen gern erklären, welche Art von Daten wir erheben, warum wir diese Daten erheben, wie wir diese Daten verwenden und wie Sie jederzeit über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bestimmen können.

Wir verpflichten uns, sämtliche Informationen und erfasste Daten zu schützen und vertraulich zu behandeln. Gespeicherte Daten werden nur in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise Dritten zur Verfügung gestellt. Eine weitere Verwendung personenbezogener Daten darüber hinaus erfolgt nicht.

Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten kann, oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte über die eingangs genannten Kontaktkanäle an uns.

Diese Datenschutzerklärung können Sie auch als PDF abrufen und herunterladen.

2 Datenschutz

Die Nutzung unseres Online-Angebots ist grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität und damit anonym möglich. Wir sind bestrebt, so wenige personenbezogene Daten wie möglich zu erheben.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (statistische Daten wie zum Beispiel favorisierte Internetseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite), fallen in der Regel nicht darunter.

Soweit überhaupt erforderlich, erheben, speichern und verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen bzw. vorvertraglichen Beziehungen oder unserer Serviceangebote zwischen uns und Ihnen bzw. zur Bereitstellung der angeforderten Angebote oder zu Abrechnungszwecken notwendig ist. Eine über diese Datenschutzerklärung hinausgehende Datenverarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Sofern innerhalb des Onlineangebots die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten von Ihrer Seite auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit organisatorisch sowie technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

3 Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten persönlichen Daten vor Zugriff und Missbrauch durch unberechtigte Personen zu schützen.

4 Inhalt und Änderungen des Onlineangebots

Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Onlineangebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

5 Verweise und Links, Soziale Medien

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Wir erklären, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Pressemitteilungen, Newsmeldungen, Artikel, Profilen, Foren und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalte externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige (namentlich die ptc-hamburg), der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Die ptc-hamburg kann keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken anderer Internetseiten übernehmen. Die Datenschutzerklärung der ptc-hamburg gilt ausschließlich für Daten, die auf dieser Internetseite erfasst werden.

Die ptc-hamburg verwendet auf ihrer Homepage keine Share-/Like-Buttons, Social Plugins etc. zu sozialen Netzwerken. Die Social-Media-Seiten der ptc-hamburg sind lediglich verlinkt. Bei Nutzung dieser Seiten beachten Sie bitte die Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

6 Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Als Anbieterin erheben wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

7 Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz

Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb unseres Onlineangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen gewerblichen Rechtsschutzes und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, von uns selbst erstellte Objekte verbleibt bei der ptc-hamburg. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

8 Cookies zur Optimierung unseres Serviceangebots

Sogenannte Cookies sind kleine Datenpakete mit Konfigurationsinformationen. Diese Dateien speichert der Web-Browser auf dem Computer des Nutzers, wenn eine Internetseite geöffnet wird. Um unser Onlineangebot zu nutzen, ist die Einwilligung in die Nutzung von Cookies nicht notwendig, jedoch können durch eine Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen angeboten werden. In den Browsereinstellungen des Nutzers kann das Speichern von Cookies deaktiviert werden. Weitere Hinweise zur Deaktivierung von Cookies entnehmen Sie bitte Ihrer jeweiligen Browsersoftware.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

  • Log-In-Informationen
  • Spracheinstellungen
  • eingegebene Suchbegriffe
  • Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten besucht wurden.

9 Anmeldungen zu Veranstaltungen und Nutzung des Quick-Checks

Auf unserer Internetseite werden Anmeldeformulare, der Quick-Check sowie weitere Kontaktmöglichkeiten für die zahlreichen Veranstaltungen der ptc-hamburg geschaltet. Im Rahmen Ihrer Anmeldung werden in aller Regel personenbezogene Daten erhoben wie z. B. Name, Anschrift, E-Mailadresse etc. Diese Daten werden für Ihre Identifizierung und Registrierung genutzt. Zudem kann es erforderlich sein, ausgewählte persönliche Daten jenen Unternehmen zur Verfügung zu stellen, die als Gastgeber*in von Veranstaltungen sowie (Mit-)Organisator*in von Aktionen fungieren. Darüber hinaus werden die Daten für Information über Neuigkeiten und Veranstaltungen genutzt. Darauf werden Sie innerhalb des Anmeldevorgangs ausdrücklich hingewiesen. Sie können der vorgenannten Verwendung jederzeit widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie uns durch einfache E-Mailnachricht an dialog@ptc-hamburg.de bzw. postalisch an die Anschrift ptc-hamburg, Grindelweg 11a, 20146 Hamburg, zukommen lassen.

Auf unseren Veranstaltungen werden gelegentlich Fotos und Videos erstellt. Diese können auf unseren Social-Media-Kanälen verbreitet werden. Verlinkungen auf Einzelpersonen erfolgen nur bei Sponsoren und Kooperationspartnern. Mit Ihrer Anmeldung zu unseren Veranstaltungen erklären Sie sich mit den Foto- und Videoaufnahmen sowie deren Veröffentlichung einverstanden.

10 Datenzugriffe innerhalb der ptc-hamburg und Datenweitergabe an Dritte

Ständigen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten hat ausschließlich die Geschäftsstelle der ptc-hamburg. Anlassbezogenen Zugriff (z.B. zwecks Organisation und Durchführung von Veranstaltungen) auf ausgewählte persönliche Daten erhalten die Mitarbeiter*innen der ptc-hamburg. Die von uns erhobenen Daten werden nicht verkauft. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, über die bereits weiter oben genannten Fälle hinaus ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

10.1 Dienstleister

Wir beauftragen vereinzelt andere Unternehmen mit der Erfüllung von Aufgaben. Möglicher Zweck ist die Optimierung unseres Serviceangebots. Ein Beispiel hierfür ist u.a. die Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen. Außerdem beauftragen wir Zertifizierungsstellen für Zertifizierungen, Prüfung der Normkonformitäten und Ausstellung der Zertifikate. In allen Fällen greifen wir auf Dienstleister zurück, die dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Diese Dienstleister haben ggf. Zugang zu ausgewählten persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Sie sind verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung, dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht zu behandeln. Ihren Widerspruch bezüglich dieser Datenverarbeitung können Sie uns durch einfache E-Mailnachricht an dialog@ptc-hamburg.de bzw. postalisch an die Anschrift ptc-hamburg, Grindelweg 11a, 20146 Hamburg zukommen lassen. Beachten Sie bitte, dass es im Falle eines Widerspruchs organisatorisch unmöglich sein könnte, Ihnen alle unsere Vorteile zu gewähren.

10.2 Schutz der ptc-hamburg und von Dritten

Wir geben persönliche Daten bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere Rechte und diejenigen Dritter zu schützen.

10.3 Mit Ihrer Einwilligung

In allen anderen Fällen werden wir Sie vorab darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und geben Ihnen so die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu erteilen.

11 Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

12 Das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenübertragung und Einschränkung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, jederzeit die Löschung bzw. Sperrung, Übertragung sowie Berichtigung oder Einschränkung Ihrer Daten zu verlangen und keiner automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu werden. Bitte richten Sie Ihr Anliegen an die E-Mailadresse dialog@ptc-hamburg.de oder per Post an die Anschrift ptc-hamburg, Grindelweg 11a, 20146 Hamburg. Standardmäßig erfolgt ggf. eine Sperrung Ihrer hinterlegten Daten, um abzusichern, dass wir keine weiteren Informationen an Sie versenden. Wünschen Sie eine endgültige Löschung Ihrer Daten, so teilen Sie uns dies auf einem der vorgenannten Kontaktkanäle ausdrücklich mit.

13 Das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligungen bzw. Widerspruch

Sie haben jederzeit das Recht, uns gegenüber erteilte Einwilligungen zur Datenverarbeitung und Vornahme von Werbemaßnahmen von ptc-hamburg zu widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an die E-Mailadresse dialog@ptc-hamburg.de oder per Post an die Anschrift ptc-hamburg, Grindelweg 11a, 20146 Hamburg. In der Regel verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, etwa im Rahmen Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung bzw. im Rahmen von (vor-)vertraglichen Maßnahmen. Sollten wir Ihre Daten ausnahmsweise aufgrund berechtigter Interessen nach der DSGVO verarbeiten (aus öffentlich zugänglichen Quellen, insbesondere online veröffentlichte Kontaktdaten), so steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Wenden Sie sich bitte hierfür an die vorgenannten Kontaktkanäle.

14 Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die ptc-hamburg unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

15 Änderungen der Datenschutzerklärung

Unsere Internetseite und Serviceangebote, Dienste sowie Initiativen entwickeln sich ebenso ständig weiter, wie auch die rechtlichen Vorgaben. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, insbesondere um das Feedback unserer Kund*innen und Website-Nutzer*innen und die sich ändernde Gesetzgebung oder Rechtsprechung einfließen zu lassen. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Internetseite regelmäßig zu besuchen, damit Sie über den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten informiert sind.

16 Rechtswirksamkeit der Haftungsausschlüsse

Haftungsausschlüsse in dieser Datenschutzerklärung sind als Teil des Internet- und Serviceangebots der ptc-hamburg zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Erklärung in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

17 Rechtsgrundlagen

Die Datenschutzerklärung der ptc-hamburg wurde nach Maßgabe der ab 25. Mai 2018 anzuwendenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erstellt. Einzelheiten zur Datenschutzerklärung regeln Art. 13, 14 DSGVO. Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die ptc-hamburg erfolgt nach Maßgabe des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (in Verbindung mit Art. 7 DSGVO, „Einwilligung“), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO („vertragliche oder vorvertragliche Maßnahmen“) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO („berechtigte Interessen“: ein nutzerfreundliches Serviceangebot der ptc-hamburg, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen interessierter Personen entspricht). Kontaktaufnahmen seitens der ptc-hamburg erfolgen nach den wettbewerbsrechtlichen Maßgaben des § 7 UWG.

18 Beschwerderecht

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In Hamburg ist dies der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg, Telefon: 040 42854 4040, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Setzen Sie sich gern vorab zunächst mit uns in Verbindung, um Ihre Fragen zu klären.

19 Datenübermittlung in ein Drittland

Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessener Datenschutzgarantien (z.B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standardvertragsklauseln) vorhanden sind.

Hinweis: Die Datenschutzerklärung der ptc-hamburg können Sie hier auch im PDF-Format abrufen und herunterladen.